Loading color scheme

Was ist Geocaching?

Geocaching ist eine Art moderne Schatzsuche mit digitaler Unterstützung. Es gibt Geocacher, die irgendwo auf dieser Welt einen Behälter mit Notizbuch (auch Logbuch genannt) verstecken und die Koordinaten (Längengrad - Breitgrad) dieses Verstecks im Internet veröffentlichen. Andere Geocacher machen sich mit einem Smartphone (GPS - Global Positioning System tauglich) auf die Suche nach diesem kleinen Schatz (Cache). Wenn du ihn gefunden hast, trägst du dich vor Ort in das Logbuch ein und tauscht gegebenenfalls einen kleinen Schatz (Tauschgegenstände) aus. Danach wird der Cache (z.B. Behälter) wieder exakt an die gleiche Stelle zurückgelegt, so kann er wieder neu entdeckt werden. Zu Hause angelangt, wird dein Fund auf www.geocaching.at eingetragen - geloggt. Wenn du die Geocaching-App nutzt, kannst du deinen Fund auch gleich direkt vor Ort eintragen (loggen). Vor dem ersten Start solltest du diese 8 Schritte genau durchlesen, dir ein kostenloses Benutzerkonto zulegen und deine Packliste genau checken. Fehler am Anfang können durch diesen Artikel vermieden werden. Probiers es aus!  Es macht Riesenspaß digital durch die analoge Natur bzw. Welt zu spazieren.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.