Loading color scheme

Raspberry Pi - ein Computer unter 100 Euro

Klein und fein: Der Rechner enthält ein Ein-Chip-System (SoC)  mit einer Arm-CPU. Die Platine hat das Format einer Bankomatkarte. Der Raspberry Pi kam Anfang 2012 auf den Markt und ist bis heute ein Verkaufsschlager. Der im Vergleich zu üblichen Personal Computern (PC) sehr einfach aufgebaute Rechner wurde von der Stiftung Raspberry Pi Foundation mit dem Ziel entwickelt, Menschen den Erwerb von Programmier- und Hardware-Kenntnissen zu erleichtern. Der Verkaufspreis beträgt daher, je nach Modell,  zwischen 5 bis 100 Euro.

Der Name ist ein Wortspiel- Raspberry Pie bedeutet im Englischen Himbeertörtchen. Himbeere knüpft einerseits an die Tradition an, Computer nach Früchten (vgl. Apple) zu benennen, andererseits hat Raspberry im Englischen einen geringschätzigen - abfälligen Beiklang, wie im Deutschen etwa Gurke oder Zitrone und bezieht sich auf den niedrigen Preis und die geringe Leistung des Rechners. Das Pi steht für Python Interpreter. Eigentlich sollte der Rechner mit fest eingebautem Interpreter für die Programmiersprache Python geliefert werden, ähnlich wie bei den Heimcomputern der 1980er Jahre fast durchwegs ein BASIC-Interpreter eingebaut war.

Bis Anfang 2022 wurden über 40 Millionen Geräte verkauft. Der Raspberry Pi erhielt einige Auszeichnungen und Ehrungen in der IT-Branche. Es gibt ein großes Zubehör- und Softwareangebot für zahlreiche Anwendungsbereiche.  Als Betriebssystem kommen vor allem angepasste Linux-Distributionen  (kein Windows) mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI)  zum Einsatz. Das Booten (Starten des Rechners) erfolgt gewöhnlich von einer wechselbaren SD-Karte.

Anfang November 2020 wurde der Raspberry Pi 400 vorgestellt. Es ist ein Raspberry Pi Model 4 in einem Gehäuse mit eingebauter Tastatur, ähnlich den ersten Heimcomputern Atari 800, C64 oder Amiga 500. Mit ihm kann man die wichtigsten Aufgaben des digitalen Lebens erledigen. Es gibt auch coole Schulprojekte mit diesem kleinen Rechner.

Webtipps:

Computer unter 100 Euro

13 tolle Raspberry Pi Projekte für Kinder und Jugendliche

Infos zum Pi 400

Raspberry Pi 400 als PC-Ersatz - klappt das?

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.